Aktuelle Bauprojekte

Vorflutverbesserung Do.-Sölde

Auftraggeber Stadtentwässerung Dortmund
Bauleitung Herr Manfred Koners (Stadtentwässerung Dortmund)
Bauüberwachung Ing.-Büro KonstaPlan, Gelsenkirchen
Bauleitung Herr Andreas Vogel
Auftragnehmer  Märkische Tiefbau, Lünen 
Bauleitung  Herr H.-P. Blaess 
Aufgabenstellung
  • ca. 1200 m Kanalverlegung, davon ca. 740 m im Bohrpressverfahren
  • Erstellen von 12 Stück Doppelpress- und Zielbaugruben, Aushubtiefen bis ca. 8,00m
  • Herstellen der Baugruben in Spundwand- und als Bohrträgerverbau incl. Holzausfachungen
  • Grundwasserabsenkungen mittels Tiefenbrunnen und Mini-Vakuum-Tiefbrunnen
  • Einbau von Betonschächten DN 1000 – DN 2000 sowie einem Polygonalschacht

Beseitigung Tagesbruch Schiffhorst

Auftraggeber Stadtentwässerung Dortmund
Bauleitung  Herr M. Klafki 

Bauüberwachung 

Ing.-Büro IFK Bochum 
Bauleitung Herr Dr. B. Kipp
Auftragnehmer  Märkische Tiefbau, Lünen 
Bauleitung  Herr H.-P. Blaess 
Aufgabenstellung

Ein gemauerter Rieselfeldkanal der Größe Ei 900 / 1350 mm ist auf einer Länge von 15,00 m eingebrochen.

Erschwernisse  Der Altkanal steht zu 75% voll mit Ablagerungen. Der Kanal liegt auf einem Acker und ist nur schwer zu erreichen. Der Grundwasserspiegel liegt bei 1,30 m, die Kanalsohle bei ca. 5,50 m Tiefe. Der Kanal ist von einem Gewässer-Bach umgeben. 

Kanalbau Lünen Geistviertel

Auftraggeber SAL AÖR Lünen
Projektplanung Ing. Büro Sowa, Lippstadt
Aufgabenstellung

Kanalrohrverlegung DN 300 bis DN 700 (Perfect Plus Pipe)
Der Straßenbau erfolgt durch den ARGE-Partner Höhler
Gmb & Co. KG

geplante Bauzeit Mai 2017 - Mai 2018

Königslandwehr Bergkamen

Auftraggeber Stadt Bergkamen
Projektplanung Ingenieurgesellschaft Kemmesies mbH, Unna
Aufgabenstellung

Sanierung von Frostschäden, Instandsetzung
der Wohnstraße
215 m 3-rehige Pendelrinne
650 m² Bitum.-Straßendecke

geplante Bauzeit März - April 2017

Sugambrerstraße, Bergkamen

Auftraggeber SEB Bergkamen
Bauleitung AG DIAB Consult Bochum
Projektplanung DIAB Consult Bochum
Aufgabenstellung

Kanalrohrverlegung DN 300 bis DN500  Betonrohr
inkl. der Wiederherstellung der Oberflächen

geplante Bauzeit November 2016 bis März 2017

Lippewohnpark Lünen

Bauherr: WGB (Wohnungsbaugesellschaft) Lünen
Oberbauleitung: Herr Moch (WBG)
Bauleitung BBI: Herr T. Stich
Bauüberwachung: Bramey.Bünermann Ingenieure GmbH, Dortmund
Bauleitung AN: H. - P. Blaess, Märkische Tiefbau 
Aufgabenstellung:

Erschließung eines neuen Wohnparks in 3 monatiger Bauzeit mit

·         ca. 250 m Regenwasserkanal DN 300 / 400 B

·         ca. 200 m Schmutzwasserkanal DA 280 HDPE

·         ca. 120 m Hausanschlusskanal DN 150 PP

·         14 Betonschächten

·           8 Stück AquaDuo-Schächte

·         ca. 1200 m Kabel / Leerrohverlegung

·         ca. 400 m Fernwärmeleitungen

·         ca. 200 m Wasserleitung

·         ca. 1200 qm Straßenbau (Asphalt)

·         Bord- ; Rinnen- und Pflasterarbeiten


Am Wüstenknapp / Westfaliastraße Lünen

Auftraggeber SAL AÖR Lünen
Bauleitung AG Ing. Büro Sowa, Lippstadt
Projektplanung Ing. Büro Sowa, Lippstadt
Aufgabenstellung

Kanalrohrverlegung DN300 bis DN700 (Perfect Plus Pipe)
Der Straßenbau erfolgt durch den ARGE Partner Eurovia
Teerbau GmbH Bottrop

geplante Bauzeit Dezember 2016 bis Juni 2017

Bärenbruch / Marterloch in Do.-Marten

Auftraggeber Stadtentwässerung Dortmund
Bauleitung AG Herr Stapelmann, vom  Ing.-Büro Bramey, Bünermann Ingenieure GmbH
Projektplanung Bramey.Bünermann Ingenieure GmbH
Bauleitung AN  H.-P. Blaess
Aufgabenstellung

Rohre: 
DN 1800 GFK,  Ei 1400/1800 GFK, Beton DN 600, HD-PE DN 400

Bauwerke:  Drosselbauwerk mit Anschluss DN 1800 GFK

Mess-Bauwerk MDi mit Anschlüsse DN 400 HD-PE

Übergangsbauwerk von DN 1800 auf Ei 1400/2100

Bauzeit geplante Bauzeit 6 Monate

Fernwärmeerschließung Feuerbachweg Lünen

Auftraggeber Stadtwerke Lünen
Bauleitung AG Dipl.-Ing. Michael Rinschede
Projektplanung Recon AG, Rosenheim
Bauleitung AN  Christian Wosch
Aufgabenstellung

Tiefbau, Rohrleitungsbau, Oberflächenwiederherstellung, 566m Kunststoffmantelrohr DN150/250

155m DN100/200

145m DN50/125

Bauzeit 4 Monate
Bauvolumen 415.000,00 €